Home Fotografie

Fotografie

Vielleicht hat schon der eine oder andere Fotos von uns in verschiedenen Pferdefachzeitschriften gesehen. Wir sind durch Zufall zur Pferdefotografie gekommen. Diese 'Nebenbei'-Leidenschaft hat sich entwickelt, als ein Pferdefreund einen Painthorse-Deckhengst bekam. Er kannte unsere privaten Fotos und beauftragte uns, Fotos von diesem Hengst für einen Deckprospekt zu schießen. Die Fotos stießen auf allgemeine Begeisterung und mit entsprechender Mundpropaganda war der Einstieg in die Pferdefotografie gemacht.

Zwischenzeitlich haben wir viel Erfahrung mit Fotos rund ums Pferd sammeln können. Ein jeder der mit Pferden zu tun hat, weiß dass man schon ein Auge für dieses wundervolle Geschöpf haben muss, oder ganz einfach vom Pferdevirus befallen ist, um es auch mit der Kamera richtig einfangen zu können. Auch eine noch so teuere Kamera macht schöne Fotos nicht alleine! Natürlich spielt auch das entsprechende Wetter mit, oder man muss manchmal einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, wie man so schön sagt und vor allen Dingen muss man Geduld mitbringen. Wir sind oft, wenn es das Wetter und die Zeit erlaubt, mit unseren Spiegelreflexkameras unterwegs, um neue Motive für private Pferdebesitzer und auch Fachzeitschriften zu machen.

Hier auf unserer Homepage haben Sie die Gelegenheit, sich unter der Rubrik 'Galerie' einen kleinen Überblick über unsere Arbeiten zu verschaffen. Gerne nennen wir Ihnen auch Webseiten, die teilweise mit unseren Bildern bestückt sind, oder sehen Sie unter 'Links' nach. Bei unseren Arbeiten bevorzugen wir keine Rasse oder Farbe, denn für jeden Pferdebesitzer ist und soll sein Pferd das Schönste und Beste sein. Wir selbst haben uns der Zucht des Paint- und Quarterhorses verschrieben, mit der Sparte Westernreiten.


collage_fotografie